Der Mann im Mond – SUNDAY INSPIRATION NO. 105

18. Juni 2017 nach liebe design | 2 Kommentare

© Sara Liebe

Am letzten Mittwoch feierten wir, Gabriele Renz und ich, in einem kleinen Kreis unsere Ausstellungseröffnung in der Neuen Synagoge Gelsenkirchen und wir hatten einige Konkurrenz: das lange Wochenende, der Feiertag, in der Stadt gab es einen Feierabendmarkt,…

Trotzdem war es eine feine und schöne Eröffnung. Mein Mann, Michael Gees, improvisierte über zwei Arbeiten von uns und hinterher gab es leckere Erdbeeren, passend zum Sommer. Wir zeigen dort bekannte Arbeiten, aber auch neue Werke, die wir extra dafür geschaffen haben: STERNE IN DIE ERDE PFLANZEN. Inspiriert durch Gedichte von Rose Ausländer und Mascha Kaléko. Das Triptychon oben auf dem Bild ist nach dem Gedicht von Mascha Kaléko Der Mann im Mond und heißt allnächtlich.

Wer noch Zeit, Lust und Muße hat, kann sich unsere Ausstellung bis zum 5.7.2017 in der Neuen Synagoge Gelsenkirchen ansehen. Lasst euch inspirieren, wir heißen euch herzlich willkommen!

Diese Willkommensinspiration schicke ich zur SUNDAY INSPIRATION NO.105, #sonntagsglück, sonntags und Samstagsplausch.

liebes_atelier

Wollige Aussichten – SUNDAY INSPIRATION NO. 104

11. Juni 2017 nach liebe design | 1 Kommentar

© Sara Liebe

Ja, mit Wolle im Hochsommer rechnet keiner! Ich ebenso wenig.

Meine Schwester hat mich mit diesem tollen Paket überrascht und ich freu´mich sehr – es werden kleine Teppiche entstehen, denn die Farben sind sehr prächtig und ganz nach meinem Geschmack. Reine schöne Wolle – auch wenn die derzeitigen Temperaturen da draussen einen eher nicht an Wolle denken lassen. Ich freu´mich schon auf´s Häkeln.

Herzlichen Dank liebes Schwesterherz für Deine lieben Worte und das inspirierende wollige Material! Wie schön, dass es dich gibt!

Und wenn ihr wissen wollt, wer sich noch über die Wolle gefreut hat, dann klickt doch mal hier: WOLLEFREUND!

Wünsche euch einen sonnigen Sonntag!

Den wolligen Beitrag schick ich zur Ines als SUNDAY INSPIRATION NO. 104

Schöne Tage auf dem Darß – ein malerischer Ausblick

9. Juni 2017 nach liebe design | Keine Kommentare

© Sara Liebe

Es waren schöne Tage auf dem Darß und ich freue mich immer noch, dass ich dabei sein konnte. Habe einiges dazu gelernt und gucke, wie ich es schaffe, mir zu Hause die Zeit zu nehmen, das alles nochmal zu vertiefen, mich hinzugeben, weiter zu entwickeln. – Auch euch wünsche ich viele kreative Stunden!

Übrigens bin ich jetzt auch bei Instagram – habe es gewagt… wenn ihr Lust habt zu stöbern – HERZLICH WILLKOMMEN: liebes_atelier

Mein persönlicher Freutag.

P.S. Danke Dir liebe Gabi für die schönen Tage auf dem Darß!

Franz Schubert „Die schöne Müllerin“ – eine Werkbetrachtung

21. Mai 2017 nach liebe design | 2 Kommentare

© Sara Liebe

Habt ihr Lust auf eine Werkbetrachtung? Mein Mann, Michael Gees, wurde zu ihrer gemeinsamen Aufnahme „Die schöne Müllerin“, mit seinem Liedpartner, dem großartigen Tenor Christoph Prégardien, um eine Werkbetrachtung auf WDR3 gebeten. Wünsche euch viel Hörgenuss!

„Die schöne Müllerin“, Franz Schubert // Werkbetrachtung auf WDR3

Am Werden – SUNDAY INSPIRATION NO. 100

21. Mai 2017 nach liebe design | 2 Kommentare

© Sara Liebe

Liebe Ines!

Ich gratuliere Dir zur 100sten SUNDAY INSPIRATION, danke das Du so wacker bist! Dank Deiner Idee habe ich tolle Blogs entdecken dürfen und die spannenden Menschen dahinter.

Wünsche uns viele weitere Inspirationen!

Hier ist etwas am Werden. Bald haben wir, Gabriele Renz und meine Wenigkeit, die große Ehre in der Neuen Synagoge in Gelsenkirchen unsere Ausstellung „Sterne in die Erde pflanzen“ zeigen zu dürfen. Neue Werke sind hinzugekommen und wir sind ganz gespannt, wie unsere Ausstellung aufgenommen wird. Bilder, Objekte nach Gedichten von Rose Ausländer und Mascha Kaléko.

Wünsche Euch einen sonnigen Sonntag!

Trommelwirbel! Tatarataaaa! Der Flötenschlucker!

9. Mai 2017 nach liebe design | 3 Kommentare

© Sara Liebe

Meine Daaamen und Herrrrren,

liebes Publikum, hierrrrrmit darf ich ihnen den allseits geschätzten und überall hochgeachteten Fuchs Felipe aus den dunklen Wäldern präsentierten, der ihnen heute eine einmalige Aufführung darbietet, dabei zu sein, wie er, vorrrrr ihren Augen, eine Flöte aus rrrreinem Holz, fast so lang wie er, in einem Rutsch, hinunter schluckt und… sie werden es nicht glauben, schafft sie wieder im Ganzen von sich zu geben.

Wir empfehlen ihnen diese Darbietung nicht an sich selbst auszuprobieren, es könnte sein, dass es ihnen nicht gut bekommt!

Trommelwirbel.

STILLE

© Sara Liebe

Trommelwirbel.

STILLE

© Sara Liebe

Tatarataaaaa!

© Sara Liebe

Applaus!!! Applaus!!! Aaaaaappplaussssss!!!!

© Sara Liebe

Trommelwirbel.

STILLE

© Sara Liebe

Trommelwirbel.

STILLE

© Sara Liebe

Applaus!!! Applaus!!! Aaaaaappplaussssss!!!!

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Felipe, der großartige Flötenschlucker!

Und hier will er überall mitmachen: creadienstag, crealopee, creative jewish mom, hand made on tuesday, mittwochs mag ich, meertje und LunaJu!

Pssst! Schlüssellochbilder, wieviel harte Arbeit Felipe investiert hat, damit er sein Talent so zur Schau bringen konnte, er hat alles gegeben…

© Sara Liebe

© Sara Liebe