Freutag – aber wirklich!

1. Dezember 2017 von liebe design | 1 Kommentar

© Sara Liebe

Mein Nähmaschinchen raucht und hat sich eine Pause verdient – tapferes Ding! Musste sich durch so viele Materialien fressen. Es war ratternde Woche, ganz dem Fertigen der Taschen gewidmet, die ich alljährlich aus dem Banner unseres märchenhaften Adventsbasars der Schule fertige.

© Sara Liebe

Zu schade, um es zu entsorgen, kam mir die Idee, daraus nützliche Sachen zu erstellen, um dem Werbewahnsinnsmüll etwas entgegen zu wirken.

© Sara Liebe

Jedes Täschchen ist einzigartig und daran erfreue ich mich immer wieder, aus dem kühlen Plastikmaterial etwas warmes zu zaubern. Das Motiv teile ich mir immer mit meiner Kollegin Gabriele Renz und die derzeitige Auflage ist mit ihrem hübschen Motiv „Aschenbrödel“. Was hier hier noch seht ist „Rotkäppchen“, von mir aus dem vorletzten Jahr, die ich diese Woche endlich fertig gestellt habe, da ich es letztes Jahr nicht alles geschafft hatte zu nähen. — Vielleicht sehen wir uns ja da, beim Adventsbasar der Freien Waldorfschule Gladbeck… Habt einen gemütlichen ersten Advent!

© Sara Liebe

 

Seid herzlich gegrüßt und habt Dank für jeden hinterlassenen Kommentar!

Sara

 

 


Meine Freude darüber teile ich hier auf diesen Seiten: Freutag und LunaJu

Ihr findet mich auch hier ::: You also find me here: liebes_atelier + Liebes Atelier

Bitte fragt mich vorher, wenn ihr meine Bilder auf anderen Plattformen, wie z.B. Pinterest, Instagram, oder… online stellen wollt, darüber freue ich mich, aber ich freue mich auch darüber, wenn man mit mir in den Austausch geht, ob das in Ordnung wäre – danke – COPYRIGHT beherzen, gell?!

Eine weite Reise – auf nach Afrika

14. November 2017 von liebe design | Keine Kommentare

© Sara Liebe

Jetzt endlich ist er unterwegs und wohl gerade in der Luft… Der kleine Puppenkoffer. Gefüllt mit vielen Lieblichkeiten. Richtung Afrika.

Das Köfferchen und das Püppchen sind ja schon seit längerer Zeit in Arbeit und das Puppenköfferchen wurde gefüllt mit dem Lieblingsstofftier von Little Favour, der Puppe, und mit vielen anderen hübschen Sachen. Zuerst hatten wir die Sorge, dass der Puppenkoffer gar nicht mitkommen würde, da eigentlich nur ein DIN A4 Umschlag gestattet war. Das wußten wir jedoch nicht, sonst hätte ich mich von der Vorgabe glatt abhalten lassen, das Püppchen und den Koffer zu fertigen. Gott Lob, ist das eine kleine und sehr persönliche Organisation, die GAGU-Zwergenhilfe und so bin ich persönlich hingefahren, um das Köfferchen abzugeben. Sie haben ein Auge zugedrückt und jetzt, ja jetzt, wird er von der zukünftigen Puppenmutter bald in Empfang genommen werden können.

© Sara Liebe

Wie gern, würde ich das sehen, die Übergabe, ihre Augen… Vielleicht erreichen uns ein paar Fotos. Ich bin jedenfalls sehr glücklich, dass ich etwas ganz persönliches für sie fertigen konnte, für unser Patenkind und das unsere Kinder ihr etwas schenken konnten, was von Herzen kommt.

Allen wünsche ich ein Patenkind.

 

Seid herzlich gegrüßt und habt Dank für jeden hinterlassenen Kommentar!

Sara

 

Ihr findet mich auch hier ::: You also find me here: liebes_atelier + Liebes Atelier

 

Bitte fragt mich vorher, wenn ihr meine Bilder auf anderen Plattformen, wie z.B. Pinterest, Instagram, oder… online stellen wollt, darüber freue ich mich, aber ich freue mich auch darüber, wenn man mit mir in den Austausch geht, ob das in Ordnung wäre – danke – COPYRIGHT beherzen, gell?!

 

 

DIY – Zauber, pling! Handstulpen aus Socken und…

14. November 2017 von liebe design | Keine Kommentare

© Sara Liebe

Was macht man mit Lieblingssocken die ein großes Loch haben? Flicken wäre eine Möglichkeit, wegschmeissen die andere, oder recyclen.

Habe meine Ringelsocken zu Handstulpen umgearbeitet und die Jacke wurde auch ein wenig aufgehübscht.

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Bei der Gelegenheit habe ich den Kettenstich kennengelernt, ein Stich, der elastisch ist und den Blindstich, um den Saum möglichst unauffällig zu befestigen. Habe beide Stiche mal vor gefühlten hundert Jahren an der Meisterschule für Mode im Theorieunterricht kennengelernt…

Musste daher mein Gedächtnis ein wenig auffrischen. Mit den Resten habe ich dann noch ein paar Röschen gezaubert und aufgenäht.

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Meine geliebte Wolljacke braucht auch eine Verschönerungskur. Diverse Knöpfe fehlten hier und da und ich hatte keine Lust alle wieder anzunähen, da ich komplett einen ganzen Satz Knöpfe hätte kaufen müssen.

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

So habe ich einen Keil eingenäht und unten einen Knopf, damit sich das schliessen lässt. Da die Socke ein wenig gefilzt war, brauchte ich das Wollmaterial nicht zu umsäumen, da nichts ausfransen kann. Jetzt sieht die Jacke wieder ausgehfein aus.

Probiert es doch einmal aus, etwas Altes zu verwandeln. Es bringt Spass. Auf Pinterest habe ich auch einige inspirierende Bilder dazu gesammelt, speziell unter der Rubrik Fashion findet ihr einiges:

Liebes Atelier

 

Seid herzlich gegrüßt und habt Dank für jeden hinterlassenen Kommentar!

Sara

 

 

Das frisch gezauberte Gewirk findet sich hier: creadienstag, DienstagsDinge, handmadeontuesday, crealopee, creativejewishmum, mittwochsmagich, happyrecycling und meertje!

Ihr findet mich auch hier ::: You also find me here: liebes_atelier

 

Bitte fragt mich vorher, wenn ihr meine Bilder auf anderen Plattformen, wie z.B. Pinterest, Instagram, oder… online stellen wollt, darüber freue ich mich, aber ich freue mich auch darüber, wenn man mit mir in den Austausch geht, ob das in Ordnung wäre – danke – COPYRIGHT beherzen – Herzlich Dank.

Gemütlichkeit – Anton macht´s vor…

5. November 2017 von liebe design | 6 Kommentare

© Sara Liebe

Manches Mal möcht´ich Katze sein… die können das aus tiefstem Herzen – entspannen, sich ein Plätzchen suchen und die Gemütlichkeit in vollen Zügen genießen. Unser liebes Katerchen… Hat mir beim Nähen Gesellschaft geleistet. ;-)

Wünsche Euch auch allen einen entspannten Abend!

Morgen geht es wieder los – Ferienende…

 

SUNDAY INSPIRATION NO. 125, #sonntagsglückno.45, sonntags und Samstagsplausch

Soziales Netzwerk: ein paar Spinnereien aus meinem „Tun & Sein“: liebes_atelier

Puppenköfferchen für Little Favour

17. Oktober 2017 von liebe design | Keine Kommentare

© Sara Liebe

Wollreste. Die blieben noch übrig von den Flötenbeuteln, die gefilzt hatte und die Farben waren so schön, alle zusammen, dass ich mir überlegte, diese zu Filzmatten zu verwerten, um daraus ein Puppenköfferchen für unser Patenkind zu machen. Das Püppchen, welches ich für sie gemacht habe, muss ja ein Transportmittel haben und vielleicht auch eine Art zu Hause, wo die zukünftige Puppenmutter, ihr Puppenkind aufheben kann.

Ein Muster fand ich bei Pattydoo, welches Ina, Bloginhaberin, kostenlos zur Verfügung stellt. Beim Nähen musste ich aber noch ein wenig improvisieren, da meine Filzmatten von der Größe nicht mit dem Schnittmuster kompatibel waren. War ein wenig knifflig.

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Dann habe ich die Nähte des Puppenköfferchens noch mit Stickgarn nachgearbeitet, da mir die einfachen Nähte so nicht gefallen haben und ich mehr Stabilität haben wollte. Ausserdem gefällt es mir jetzt sehr gut.

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Durch den Filz ist das Puppenköfferchen stabil, ein wenig wetterfest, da Filz Wasser nicht so schnell durchlässt und es ist ein ganz persönliches, buntes Puppenköfferchen geworden.

© Sara Liebe

Am liebsten würde ich unserem Patenkind das Köfferchen samt dem Püppchen persönlich überreichen…

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Meine Freude über das Puppenköfferchen möchte ich hier teilen:

creadienstag, crealopee, creative jewish mom, DienstagsDinge, handmadeontuesday, mittwochs mag ich, meertje, LunaJu und happyrecycling

 

Bitte fragt mich vorher, wenn ihr meine Bilder auf anderen Plattformen, wie z.B. Pinterest, Instagram, oder… online stellen wollt, darüber freue ich mich, aber ich freue mich auch darüber, wenn man mit mir in den Austausch geht, ob das in Ordnung wäre – danke – COPYRIGHT beherzen  Herzlich Dank!

 

Ihr findet mich auch hier ::: You also find me here: liebes_atelier

Hosentaschenzwerg, im Bastkörbchen

23. August 2017 von liebe design | Keine Kommentare

© Sara Liebe

Diesen kleinen Hosentaschenzwerg habe ich für einen Schulanfänger angefertigt, damit er immer jemanden an seiner Seite hat, wenn alles neu und ungewohnt ist. Schwupp, in die Hosentasche, wenn´s einem nicht gut geht, kann man den Hosentaschenzwerg raus holen, mit ihm reden, herzen, drücken oder gar versteckt, in der Tasche behalten, wenn es nicht möglich ist.

© Sara Liebe

Damit er auch zu Hause gut aufgehoben ist und sich erholen kann, hat er ein kleines Bettchen bekommen. Kennt ihr die Bastschälchen, wo der Knoblauch drin verkauft wird? Die fand ich zu schad´, um sie zu entsorgen und wir haben die schon vielfach anders verwendet. Für den Kaufmannsladen eignen die sich auch ganz famos. Sieht hübsch aus. Und als Zwergenbett machen die sich auch gut. Findet ihr nicht?

Der kleine Hosentaschenzwerg freut sich auf seine neue Bestimmung.

Allen Schulanfängern wünsche ich eine gute Zeit!

 

Und hier will er überall mitmachen: creadienstag, crealopee, creative jewish mom (dort zeigen sie meine Handstulpen, Ringel-Rangel-Reihen mit Herz), mittwochs mag ich, meertje, LunaJu und happy recycling!

Ihr findet mich auch hier ::: You also find me here: liebes_atelier

 

Sonnenfängerzwerg – auf der Suche nach Licht

25. Juli 2017 von liebe design | 8 Kommentare

© Sara Liebe

Da vernachlässige ich ganz meinen Blog, da ich gerade so im Instagram-Fieber bin… Ja, ja, das sind mir die Liebsten, die erst die Social-Media verweigern und dann am meisten dem Bann erliegen… ;-)

Hier nun einer von zwei Sonnenfängerzwergen, die jetzt ihre neue Heimat in Tokio gefunden haben. Wir bräuchten auch gerade ein paar Sonnenfängerzwerge, findet ihr nicht? Aber ich will dem Regen auch etwas Gutes abgewinnen, es lässt sich allerlei kreativer Schabernack im Haus treiben und das ist gar prächtig. Ausserdem gehe ich super gerne im Regen spazieren, vor allem wenn er eine angenehme Temperatur hat und man dann völlig erfrischt wieder zurück nach Haus´ kommt. Herrlich!!!

Nun schicke ich den innerlichen Sonnenwunschgruß ins WorldWideWeb… mal gucken was draus wird… Hab´s gut.

SUNDAY INSPIRATION NO. 110, creadienstag, hand made on tuesday, LunaJu und Freutag