SuperBioMarkt – Am Belsenpark in Düsseldorf

| 2 Kommentare

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Demnächst eröffnet ein neuer SuperBioMarkt in Düsseldorf-Oberkassel und ich freue mich Euch schon mal vorab Bilder von der von mir angemalten Spielecke präsentieren zu können.

Auch hier hatte ich nur ca. 10 Std. Zeit der Kinderspielecke so auszugestalten, dass ein Ort entsteht, wo sich Kinder gerne aufhalten. Jedes Mal ist es wie mit dem berühmten weißen Blatt Papier – was male ich… Manchmal weiß ich es vorher, oft lasse ich mich vor Ort inspirieren. Hier war mein Wunsch vorne ein Fenster zu haben und seitlich einen Eingang, damit die Kinder aus dem Fenster sehen können und trotzdem ihre Welt für sich haben. Diese Ecke hat schön viel Platz, ist hell und luftig. Schön wäre es, wenn ich sie eingerichtet sehen könnte, vielleicht schickt mir ja von Euch einer mal ein Foto, damit ich sehe, was noch alles seinen Platz gefunden hat. Hat jemand Zeit und Lust oder ist sowieso dann vor Ort, wenn der SuperBioMarkt eröffnet hat?

Ich kann den SuperBioMarkt wärmstens empfehlen, bzw. ich empfehle hiermit alle Biomärkte, die sehr zum Wohle des Menschen und der Tiere beitragen. Es ist nicht nur das gesunde Essen, sondern es geht auch um die Bedingungen, wie Arbeit vergütet wird, wie mit den Äckern umgegangen wird und auch wie ein respektvoller Umgang mit Tieren gepflegt wird. Das alles sollte eigentlich normal sein – aber es wird heutzutage Bio genannt und ist somit für viele immer noch ein rotes Tuch. Vor gar nicht langer Zeit, war Bio vollkommen normal, denn ich weiß noch, dass meine Großeltern immer einen Garten hatten, aus dem sie sich ernährt haben, eingekocht und eigentlich „Bio“ lebten. Auch unsere Landwirtschaft war so geprägt. Ganz auf den Bedarf ausgerichtet.

Heutzutage ist es aber ein Wahnsinn, dass alles bereit liegen muss. Wenn ich meine Phantasie wandern lasse und all diese Lebensmittel in diesen viel zu vielen Supermärkten, regional, national und international summiere, finde ich es erschreckend, dass das als normal gilt. Und wieviel davon weggeschmissen wird und wieviele Tiere dafür umsonst gestorben sind. Das ist ein Wahnsinn. Ich glaube nicht, dass das ewig weiter gehen kann und deshalb kann ich guten Gewissens die Biomärkte weiter empfehlen. Auch wenn man dort nicht täglich einkaufen geht, so hilft es doch dieser Richtung mehr Kraft zu geben.

Schlendert durch die Biomärkte dieser Welt und entdeckt so viele Leckereien!!!

Ich wünsche Euch einen schönen Tag!

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

2 Kommentare

  1. Dank´ Dir, und ich habe gesehen, dass Du aus Münster kommst – da kommt ja der SuperBioMarkt überhaupt her! In Münster habe ich auch einen anmalen dürfen, in den Arkaden – leider ist die Kinderspielecke miniwinzigklein… Schöne Wolle hast Du! Das verleitet mich ja herrliche Stulpen zu stricken zu wollen… ;-)
    Dein Shop ist gemerkt!
    Sonnige Grüsslein!

  2. Wunderschön, gern würde ich da einkaufen gehen, wenn ich in der Nähe wohnen würde.
    liebe Grüße Sabine
    und danke für Deinen Kommentar bei mir

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.