DIY – Zapfenkönige

| 6 Kommentare

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Herbst- und Weihnachtszeit ist bei mir immer Bastelzeit, jedes Jahr findet der Adventsbasar in unserer Schule statt und da werden immer Dinge gesucht, die hübsch aussehen und leicht herzustellen sind.

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Hier zeige ich euch nun meine Zapfenkönige. Ich habe im Atelier in meinen Kisten gekramt, um aus meinem Bestand zu arbeiten, da kam so einiges zu Tage…

Postkarten aus einer alten Kunstaktion, zu schade um sie dem Mülleimer zu überlassen. Erlenzapfen, die ich eigentlich mal für Bienen gedacht habe, Holzperlen für die Köpfe, güldenes Papier, alte Schachteln, Wolle, Goldspray, Zeitungspapier, Nadel, Kleber, Schere, Cutter, Schneidunterlage, Faden, einen Kaffee, Tee, Musik und Zeit…

Wenn ihr das alles beisammen habt, könnt´ihr starten, euch eure diesjährige Dekoration für die Zweige, Fensterdekoration oder für den Tannenbaum zu erbasteln.

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Ideal wäre es, wenn an den Erlenzapfen noch die Stiele sind, die Holzperlen passten da sehr gut drauf. Mein Goldspray war leider total daneben. Es sprühte Silber… Habe flugs darauf Gold-Acrylfarbe mit Wasser verdünnt, die Zapfen in diese Goldbrühe in einen Joghurt Behälter samt Deckel getaucht und geschüttelt, damit wenigstens überall ein wenig Gold ist. Die habe ich auf einer Plastiktüte trocknen lassen, denn bei einer Papierunterlage kann es sein, dass vielleicht Papierreste an den Zapfen kleben bleiben. Immer wieder Goldzapfen wenden, damit sie gleichmäßig trocknen, solltet ihr auch über ein grottenschlechtes Goldspray verfügen und die Acryl-Taufe bevorzugen.

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Den Faden habe ich gleich mit eingeklebt, Faden durch die Perle, Kleber auf den Stiel, Perle drauf, Rest Stiel mit einer Schere kürzen, Achtung nicht den Faden dabei abschneiden… ;-) Fertig ist das Zapfenmännchen. Nun folgt die Krönung.

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Das war ein wenig fummelig, ich habe mir einen Stift mit Tesa umklebt, damit der Stift bei der Aktion nicht völlig verklebt, den Kopfumfang ungefähr abgemessen, Papierstreifen mit dem Cutter von ungefähr 5 mm Breite und bei der Perle von 4 cm Länge geschnitten. Einmal um den Stift im passenden Kopfumfang, Kleber auf das Ende und den Streifen zusammenkleben, einen Moment halten, damit das auch ja hält. Auf zum nächsten Streifen, usw.

Während die trockneten, habe ich mir irgendwann die Ersten wieder vorgenommen und frei Schnauze Zacken reingeschnippelt. Fertig war das Krönchen.

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Nun ein Krönchen auf´s Haupt samt Kleber, damit kein Zacken aus der Krone fällt und einen Kleber nehmen, der durchsichtig aushärtet. Fertig ich der Zapfenkönig, Zapfenkönigin, die Zapfenprinzessin, das Zapfenprinzchen – und nun ab an den Baum zum Regieren!

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Soll die kleine Zapfenregentschaft in einem anderen Reich regieren, müssen sie eine komfortable und königliche Reiseschatulle beziehen, in der sie wohlbehütet ankommen.

Dafür habe ich kleine Pappschachteln genommen, irgendwelche von Öl- oder Pastelkreidenschachteln, die lassen sich so schön öffnen. Die Postkarten wurden nun recycelt, zurecht geschnitten und mit dem Falzbein an die Schachtel angepasst und drangeklebt. Da habt ihr sicher noch viele andere Ideen, wie man solch´ ein Schächtelchen verschönern kann, damit die Zapfenregentschaft zufrieden ist.

Wichtig, das Ganze schön mit weicher Wolle auspolstern, denn wir kennen das ja von der Zapfenprinzessin auf der Erbse, gell? Ja, und dann sind sie soweit, dass sie ausziehen können um mit viel Glanz andere zu erfreuen.

Ich wünsche Euch eine erfreuliche Bastelzeit!

 

Mein Beitrag für creadienstag, creative jewish mom, hand made on tuesday, dienstagsdinge, pamelopee, Weihnachtszauber 2016 und happy recycling

6 Kommentare

  1. Dank Dir Tina für Deinen Kommentar!
    Fröhlichen Gruß,
    Sara

  2. Thank you for making it possible!

  3. Herzlichen Dank für Deinen Kommentar,
    bin gespannt, wo die zukünftigen Zapfenkönige
    ihre Regentschaft antreten werden…
    Ahoi,
    Sara

  4. Sehr schöne Idee, die Zapfenkönige.
    Viele Grüße, Tina

  5. Hübsche idee..sehen toll aus die Zapfenkönige..

    Viele Grüßle die Nähbegeisterte :)

  6. lovely thanks for sharing on craft schooling Sunday!

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.