YOGA-GLÜCKSKEKS-KISSEN

| 3 Kommentare

© Sara Liebe

Das ist ganz schön groß geworden, das Yoga-Glückskeks-Kissen… hatte mir eigentlich gedacht, dass es´n büschen kleiner wird. Aber es ist ganz schön. Habe ein lange gehegtes Samtstöffchen mit wunderbarschönem Bollywoodmuster in meinem Regal gefunden. Dann noch einen ebenso lange gehegten Jeansstoff mit erhabenem Blumenmuster. Und ein Reißverschluss, der irgendwie mal auf mich gekommen ist. Kennt ihr das auch? Es gibt manche Reißverschlüsse, die kommen zu einem und man hat irgendwie nie Verwendung für sie. Aber dieser durfte nun seiner praktischen Bestimmung folgen.

Da ich es nicht mag, wenn man ein Kissen nicht waschen kann, weil Bezug und Füllung nicht zu trennen sind, bzw. wenn man es wäscht, das Innenleben zu einem Riesenknüddel zusammen klumpt, habe ich ein Innenkissen genäht und mit Dinkelspelz gefüllt. Und, für entspannte Yogastunden, noch Lavendelblüten hinzugetan. Hmmmm, das riecht lecker…

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

© Sara Liebe

Nun wird dieses Yoga-Glückskeks-Kissen auf Reisen gehen und hoffentlich jemanden sehr glücklich machen. ;-)

Wünsche euch auch eine entspannte Zeit und eine leckere Tasse Tee!

 

Mein Beitrag für creadienstag, creative jewish mom, hand made on tuesday, dienstagsdinge, pamelopee und meertje

 

3 Kommentare

  1. Ja, das ist ein echt schönes Stöffchen und es hat lange gedauert,
    bis ich einen Schnitt fand, dass dem angemessen gewesen wäre.
    Die Beschenkte ist jedenfalls sehr begeistert und
    das bereitet mir eine große Freude!
    Hab einen schönen Tag,
    fröhlichen Gruß,
    Sara

  2. Ja, das ist ein echt schönes Stöffchen und es hat lange gedauert,
    bis ich einen Schnitt fand, dass dem angemessen gewesen wäre.
    Die Beschenkte ist jedenfalls sehr begeistert und
    das bereitet mir eine große Freude!
    Hab einen schönen Tag,
    fröhlichen Gruß,
    Sara

  3. Ein schönes Yogakissen. Ich finde das Design passt toll zum Thema!
    LG Monika

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.